Wildschweingeschnetzeltes mit Birnen und Walnuss Spätzle

 

Zutaten für 4 Personen

600g Geschnetzeltes aus der Wildschweinkeule

Je 6 gestoßene Wacholderbeeren und Pfefferkörner

1,5 Esslöffel Öl

80 g Zwiebelwürfel

400 ml Wildfond

100 ml Cranberry Saft

1 Frühlingszwiebel

2 Esslöffel getrocknete Cranberrys

2 Thymianzweige

2 mittlere Birnen

 

 Zutaten Spätzle

 180g Mehl

2 Eier

0,5 Esslöffel Öl

100 ml Wasser

2 Esslöffel gemahlene Walnüsse

1 Esslöffel gerappelt der Thymian

1 Esslöffel gehackte Walnüsse

Salz Pfeffer

10 Gramm Butter

 

Zubereitung

 

Fleisch in Streifen schneiden (schnitzeln) mit gestoßenen Wacholderbeeren, Pfefferkörner und zwei Esslöffel Öl vermischen und kurz darin marinieren.

 

Mehl mit gerebeltem Thymian, gemahlenen Walnüssen, Wasser und Eiern gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gut verschlagen, bis der Teig Blasen wirft. Teig auf einen nassen Locheinsatz geben und durch eine Teigkarte in sprudelndes Salzwasser drücken.  zwei bis drei Minuten ziehen lassen.

 

Mariniertes Fleisch in heißer Pfanne scharf ansautieren. Zwiebeln zugeben, mit angehen lassen. Mit Cranberry Saft ablöschen und mit abgebundenem Wildfond auffüllen. Frühlingszwiebelröllchen, getrocknete Cranberrys und Spalten von geschälten Birnen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. In tiefem Teller anrichten und mit Thymian garnieren.

 

Spätzle mit der Schaumkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen und in zerlassener Butter schwenken.

 

Gehackte Walnüsse untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Schale separat dazu servieren.

 

Nährwert pro Person pro Portion 720 Kilokalorien

 

 

 

Nächstes Treffen


Die Korschenbroicher ZWAR-Basisgruppe Liedberg-Glehn trifft sich alle 2 Wochen montags um 18 Uhr im Sandbauernhof Liedberg.

Am Markt 10 in Korschenbroich Liedberg.

 

18:00 Uhr im Sandbauernhof in Korschenbroich Liedberg.

Danach im 2 Wochen Rhythus im Sandbauernhof in Liedberg.

 

Alle Termine des Jahres findet ihr hier: