Friséesalat mit Fenchel und Gorgonzola

Friséesalat mit Fenchel und Gorgonzola

6.12.2017

 ca. 20 Minuten

 

1 Den Friséesalat in einzelne Blätter zerlegen und gut waschen. In einer Salatschleuder trocken schleudern. Von der Fenchelknolle die zarten, grünen Blätter abschneiden, fein hacken und beiseitelegen. Die Fenchelknolle waschen, halbieren und quer in hauchdünne Streifen schneiden.

 

 

2 Die Birne schälen, halbieren und entkernen. Der Länge nach in dünne Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den Gorgonzola mit einem nassen Messer in kleine Würfel schneiden.

 

 

3 Für die Salatsauce 30 gr. Gorgonzola in einer großen Salatschüssel mit einer Gabel fein zerdrücken und unter Rühren Crème fraîche, Essig, Orangensaft und Öl hinzufügen. So lange rühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Friséesalat Fenchel und Birnen gründlich mit der Sauce vermischen.

 

 

4 Auf vier Tellern verteilen und mit den Pinienkernen, Käsewürfeln und feingehacktem Fenchelgrün bestreuen.

 

   FÜR 4 PERSONEN

 

 

 

150 gr.

Friséesalat alternativ Feldsalat

1

mittelgroße Fenchelknolle mit Grün

1

reife Birne-nicht zu weich

1 EL

Zitronensaft

30 gr.

Pinienkerne

100 gr.

Gorgonzola

 

Für die Salatsauce:

30 gr.

Gorgonzola

1 EL

Crème fraîche

1 EL

Weißweinessig

 

Saft von 1/2 Orange

2 EL

Keimöl

 

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

 

https://www.kochbar.de/rezept/343207/Friseesalat-mit-Fenchel-und-Gorgonzola/drucken/personen/4.html

 

 

Rezept als Druckversion
Friseesalat mit Fenchel und Gorgonzola.d
Microsoft Word Dokument 18.8 KB

Nächstes Treffen


Die Korschenbroicher ZWAR-Basisgruppe Liedberg-Glehn trifft sich alle 2 Wochen montags um 18 Uhr im Sandbauernhof Liedberg.

 

Am 3.12.2018 ist wieder ein offenes Basistreffen. Gerne begrüßen wir dazu interessierte Besucher.