Bunte Beete Carpaccio mit Joghurtbällchen

 

 

 

Zutaten für 4 Personen

 

Für die Joghurtbällchen :

 

500 g griechischer Joghurt

1-2 Stück langer Pfeffer, alternativ grob geschroteter schwarzer Pfeffer

Salz

 

Für das Carpaccio:

 

1 Bund Koriander

3 EL geriebener Parmesan

2 EL Zitronensaft

3 EL Orangensaft

Salz, Pfeffer

½ Tl brauner Zucker

8-10 EL Olivenöl

50 g Pinienkerne

1 Bund Rucola

400 g rote Beete (rot, gelb, geringelt)

 

 

 

Zubereitung:

 

1.       Für die Bällchen Joghurt auf ein Mulltuch geben, Mulltuch zusammenbinden und über einer Schüssel aufhängen. Mindestens 5-6 Stunden an einem kühlen Ort abtropfen lassen.

 

2.       Langen Pfeffer im Mörser zerstoßen. Abgetropfte Joghurtmasse (ca. 250 g) mit Salz, zerstoßenem bzw. grob geschrotetem Pfeffer verrühren. Joghurt mit zwei Teelöffeln zu Bällchen formen und diese gedeckt kaltstellen.

 

3.       Für das Carpaccio Koriander waschen, vorsichtig trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit geriebenem Parmesan, Zitronensaft, Orangensaft, Salz und Pfeffer und Zucker kurz pürieren. Olivenöl in dünnem Strahl unterrühren.

 

4.       Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kerne grob hacken. Rucola putzen, waschen und trockenschleudern. Bete putzen, schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Bete und Rucola auf einer großen Platte anrichten. Mit Pinienkerne bestreuen, Vinaigrette darüber verteilen. Mit Joghurtbällchen servieren. Dazu schmeckt Ciabatta.

 

 

 

 

 

Aus Bild der Frau:  Abtropfzeit und Zubereitung ca. 45 Minuten, pro Portion ca. 600 kcal

 

Nächstes Treffen


Die Korschenbroicher ZWAR-Basisgruppe Liedberg-Glehn trifft sich alle 2 Wochen montags um 18 Uhr im Sandbauernhof Liedberg.

Am Markt 10 in Korschenbroich Liedberg.

 

18:00 Uhr im Sandbauernhof in Korschenbroich Liedberg.

Danach im 2 Wochen Rhythus im Sandbauernhof in Liedberg.

 

Alle Termine des Jahres findet ihr hier: